Frankfurter Straße 13-15, 63065 Offenbach am Main
jeden Di bis Sa von 11 bis 17 Uhr (Feiertags geschlossen)
Das Mitmach Computermuseum in Offenbach.

Frauen in der IT: Schwester Mary Kenneth Keller

DRP e.V. für ein Museum der digitalen Kultur im Rhein-Main-Gebiet. Das Mitmach Computermuseum in Offenbach.

Frauen in der IT: Schwester Mary Kenneth Keller

Aus unserer lockeren Reihe “Frauen in der IT”, heute: Schwester Mary Kenneth Keller, Sisters of Charity of the Blessed Virgin Mary (BVM)

Schwester Mary wurde am 17.12.1913 in Cleveland geboren und trat 1940 in den Konvent ein. Dort studierte sie und machte in Chicago 1943 ihren Bachelor in Mathematik und 1953 den Master in Mathematik und Physik. 1958 arbeitete sie am Dartmouth College in Hanover, New Hampshire (damals eigentlich ein reines Männerinstitut), wo sie an der Entwicklung von BASIC beteiligt war.

Sie war 1965 die erste Frau, die einen Doktortitel in Computer Sciences in the USA erhielt – und nebenbei auch eine der ersten beiden Personen überhaupt, die einen Doktortitel in diesem neuen Feld erhalten haben.

Später gründete sie am Clarke College – einer katholischen Frauenschule (heute Clarke Universität) – das Computer Science Department, da sie an das Potential der Computer in der Forschung und Lehre glaubte. Zu diesem Zweck gründete sie auch gemeinsam mit anderen die noch heute aktive “Association of Small Computer Users in Education” (ASCUE).

Sie war ein starker Verfechter für die Einbeziehung von Frauen in das Feld der Computerwissenschaft. Insbesondere, da es eine große Nachfrage an Experten auf diesem Gebiet gab und sie keinen Grund sah, warum Frauen in diesem Bereich keine signifikante Rolle spielen sollten. Sie ermunterte auch Mütter, Kenntnisse zu erwerben und bot an, dass diese ihre Kinder mit in die Klassen bringen konnten, um den Einstieg zu erleichtern.

Am 10.01.1985 starb Schwester Mary Kenneth Keller (BVM) im Alter von 71 Jahren. Zu ihren Ehren wurde das Center am Clarke College in “Keller Computer Center and Information Services” umbenannt und ein Stipendium eingerichtet.

.stefan

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.