Frankfurter Straße 13-15, 63065 Offenbach am Main
jeden Di bis Sa von 11 bis 17 Uhr

DIGITAL RETRO PARK – 4 Euro for the win! – Mit wenig viel bewegen!

DRP e.V. für ein Museum der digitalen Kultur im Rhein-Main-Gebiet.

DIGITAL RETRO PARK – 4 Euro for the win! – Mit wenig viel bewegen!

Man kennt das ja selbst, da findet man ein Projekt sehr toll, unterstützenswert und man macht dafür sogar ein paar Euro als Spende locker. Nur bleibt oft die nagende Frage: Bringt das jetzt überhaupt irgendwas? Bin ich der einzige, der spendet? Was spenden die anderen? Wo geht das Geld hin?

Geht mir übrigens genauso. Daher wollen wir mit diesen Videos, von welchen dieses nun das erste ist, für etwas mehr Klarheit sorgen.

Wie jedes nicht-staatliche Museum in Deutschland kann sich auch der DRP nicht alleine über seine Eintrittsgelder finanzieren. Das kann nur ein Museum, heißt irgendwas mit Neuschwanstein oder so ähnlich…

Daher müssen wir uns – zusätzlich zu den fünf Euro Eintrittsgeld – auch um Fördermittel aus Stadt, Land, Bund und EU bewerben. Diese sind allerdings hart umkämpft und haben zudem in den letzten Jahren ihren Schwerpunkt leider weg von einer Rahmenförderung hin zur Einzelförderung von Projekten und Veranstaltungen verschoben. Für ein Museum wie das unsrige ist dies nicht gerade von Vorteil, da wir durchgängig finanzielle Mittel benötigen und nicht nur für ein oder zwei Sonderprojekte. Unsere Finanzsituation ist daher, sagen wir mal, nicht gerade auf Rosen gebettet und mit eher heißer Nadel gestrickt.

Nehmen wir aber jetzt mal an, nur mal für Spaß, die Betriebskosten des DRP müssten sich komplett aus Euren Spenden finanzieren. Dafür jetzt mal eine dicke Zahl. 24-Kilo-Euro, jep, 24.000 Euro müssen ihm Jahr an flüssigen Mitteln vorhanden sein, sonst können wir unser Zeug packen, nochmal rauskehren und die Walterpassage in Offenbach wieder ihrem ungewissen Schicksal überlassen.

Aber machen wir mal eine Milchmädchen-Rechnung: Dieses Video hier wird aller Voraussicht nach in seinem ersten Monat nach Veröffentlichung von 500 Leuten angeschaut werden. Gehen wir jetzt mal ganz naiv davon aus, dass diese 500 nicht nur glotzen, sondern auch tatsächlich wirksam spenden wollen. So würde es absolut ausreichen, wenn jeder einzelne dieser 500, also auch DU, gerade mal

VIER Euro pro Monat,

locker machen würde. Vier Euro im Monat, das sind sagenhafte 13 Cent am Tag. Das ist doch ein überschaubarer Betrag, der kaum jemandem wehtun dürfte.

Lasst uns jetzt mal ein Experiment starten. Wir laufen nun los mit dem 4-Euro-Pro-Kopf-Pro-Monat Projekt und in einem Monat gibts das nächste Spendenkassensturz-Video und dann schauen wir mal, ob dieses Crowd-Funding der anderen Art funktioniert.

Aber jetzt zum aktuellen Kassensturz

Derzeit haben wir ein Spendenvolumen erhalten, welches die Betriebskosten für zwei Monate tragen könnte. Es waren ordentliche Batzen dabei, für die wir freilich sehr dankbar sind. 200, 128 und 111 Euro Zahlungen waren darunter. Vielen, vielen, lieben Dank dafür!

Ich werde auch sehr gerne Eure Namen als Unterstützer des DRP veröffentlichen, wenn ihr dies als Spender möchtet. Zu diesem Zweck schreibt bitte unbedingt bei der Überweisung mit dazu, dass Eurer Name oder Nickname genannt werden darf.

Es ist ja tatsächlich nicht so, dass eure Spenden alle Betriebskosten decken müssen, aber es ist ja auch nicht unser Ziel, NUR den Betrieb irgendwie aufrecht zu erhalten. Wir wollen Euer Besuchs-Erlebnis im Museum verbessern und ausbauen. Unsere Exponate müssen instand gehalten werden. Wir wollen auch weiterhin für euch tolle Workshops machen und Sonderausstellungen organisieren. Außerdem haben wir noch bei weitem nicht alles ausgestellt, was wir Euch präsentieren und zur freien Verwendung zugänglich machen wollen. Beispielsweise fehlt noch die komplette PC-Geschichte, die ja nicht ganz unerheblich ist. Die Exponate dafür haben wir, kein Thema, nur: Wir haben keinen Platz sie auszustellen. Wir brauchen also mehr Ausstellungsfläche. Und auch dies ist möglich, wir müssen nur zugreifen! …und am einfachsten geht das eben … mit Geld

Also, ihr Leut! Packen wir es gemeinsam an! 4 Euro for the Win! Meine vier Euro pro Monat, für den DRP!

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.