Frankfurter Straße 13-15, 63065 Offenbach am Main
jeden Di, Mi, Do, Fr, Sa von 11 bis 17 Uhr

DRP auf dem Bended Realities Festival in Offenbach

DRP e.V. für ein Museum der digitalen Kultur im Rhein-Main-Gebiet.

DRP auf dem Bended Realities Festival in Offenbach

bended realities flyer

Zum dritten Male fand am Wochenende des 24. und 25. Mai das Bended Realities Festival rund um den Waggon und im relativ neuen HFG-Caffee im Isenburger Schloss statt. Diese Jahr drehte sich alles um das Thema Gamification, also das Wechselspiel zwischen Spiel und Wirklichkeit und die “spielbarmachung” unseres Alltags, mittels neuer Gadgets, Augmented Reality und sozialer Vernetzung.

Neben einer kurzen, etwas chaotischen Präsentation über das DRP Projekt, gab es, von unserer Seite, geschichtliches in Form von Asteroids-, Joust- und dem Fix-It-Felix-Arcadeautomaten zu bewundern und zu bespielen.

1118875451-d1ab0bbd-08ee-4ba3-8226-ceee035bd181-g77aNPOM409Ein C64 mit dem Spieleklassiker Pong (Paddlepong, um genau zu sein), an dem jeweils zwei Spieler ein Team bilden müssen und einen Schläger steuern, war unser Beitrag zum Socialgaming. Schnell wird hier deutlich: Wenn zwei Leute das Gleiche wollen, so erreichen sie das Ziel doch nicht immer – eben wie im echten Leben.

 

Als Sahnehäubchen durfte unser alter Atari Video Music, der erste hardwareseitige Audiovisualisierer aus den 70ern, bei einigen Acts im Waggon als VJ dienen und alles in bunte Pixelmuster tauchen, die passend zur Musik hüpften.

Ein gut verfasster Artikel in der Offenbach Post – Danke an Claus von Wolfschlag.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.